image/svg+xml

Von Insel zu Insel: Äolische Erfahrung

Alicudi, Catania, Filicudi, Lipari, Milazzo, Panarea, Salina, Stromboli,

SIC02 8g 830m 3

Von Insel zu Insel: Äolische Erfahrung

Ausgehend von Milazzo, einem Küstenort, dessen Altstadt zu den „schönsten Dörfern Italiens“ zählt, führt die Reise zu allen sieben Inseln des Äolischen Archipels und ermöglicht ein echtes Eintauchen in ihre Schönheit. Filicudi und Alicudi, die am weitesten entfernten, werden uns mit ihren unberührten Landschaften überraschen. Nächste Station ist Lipari, wo wir Zeit haben, die Burg zu besichtigen, die die kostbare Archäologie des Archipels bewahrt, oder in die äolische Atmosphäre einzutauchen, während wir ein Eis auf dem ruhigen Platz von Marina Corta genießen.

Weiter geht es durch das faszinierende Panarea und dann durch Stromboli, den unvermeidlichen aktiven Vulkan, den wir besteigen können, um das Spektakel der Explosionen von oben zu bewundern. Die „grüne“ Insel Salina bietet wegen ihrer üppigen Vegetation eine wunderschöne Wanderung auf den höchsten Gipfel des gesamten Archipels. Die letzte Wanderung ist die auf dem Krater von Vulcano, einem Vulkan, der nur scheinbar schlummert. Letzte Station Catania, eine, wegen der mit Lavagestein errichteten Paläste und des pulsierenden Nachtlebens, in ganz Italien berühmte Stadt. Diese Reise ist empfehlenswert, um die Äolischen Inseln kennenzulernen, die Atmosphäre und den Rhythmus des Lebens dieses Ortes voll zu einzudringen und die Gesellschaft eines lokalen Führers zu genießen, der in der Lage sein wird, die verschiedenen Aspekte dieser Welt für Sie aufzudecken.

Der Preis beinhaltet:

  • Transfer im privaten Minivan nach Fahrplan
  • 1 Transfer von Catania nach Milazzo Tag 1 (um ca. 17:00 Uhr)
  • 1 Transfer vom Hotel nach Catania Flughafen Tag 8 (am Morgen je nach der ersten Abfahrtszeit der Teilnehmer)
  • Transfer von / nach Salina Porto-Val di Chiesa
  • 4 Nächte im *** Hotel
  • 3 Nächte im Residence Hotel ***
  • Mahlzeiten laut Programm
  • Reiseleiter für den gesamten Aufenthalt
  • Vulkanologischer Führer auf Stromboli für den Aufstieg
  • Tragflügelboote laut Programm
  • Touristenboot nach Stromboli Tag 6
  • Medtrek 24h Betreuung
  • Haftpflichtversicherung

Der Preis beinhaltet nicht:

  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Eintritt zu archäologischen oder kulturellen Stätten
  • Persönliche Ausgaben
  • Das Mittagessen von Tag 1/6 / 8
  • Das Abendessen am Tag 7
  • Alles, was nicht im Preis inbegriffen ist

Von der Lava von Stromboli über das Grün von Salina und das Gelb des Schwefels von Vulcano bis zum erholsamen Weiß der Häuser von Panarea. Filicudi und Alicudi, die uns die wildeste und zugleich süßeste Seite des Archipels zeigen. Das Land der Mythen, der lebendigen Natur und der Traditionen zeigt sich in all seiner Schönheit auf dieser Reise durch die 7 Weltwunder Siziliens, einem UNESCO-Weltkulturerbe.

Trekking Eolie Settimanale. Castello di Milazzo.

Tag 1: Milazzo

Ankunft am Flughafen von Catania, Treffen mit dem Reiseleiter und Transfer mit dem privaten Minibus nach Milazzo.
Ankunft am Flughafen von Catania, Treffen mit dem Reiseleiter und Transfer nach Milazzo, einem Küstenort, dessen Altstadt zu den „schönsten Dörfern Italiens“ zählt. Die imposante Burg, von der man einen spektakulärer Blick auf die Bucht genieβt, ist ein reiches Zeugnis der verschiedenen Zivilisationen, die in Sizilien aufeinander folgten. Die breite Promenade zwischen Palmen und Eisdielen bereitet uns auf die Reise vor, indem wir in eine entspannte Atmosphäre eintauchen, die typisch für Küstenorte ist.
Gratis Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Lipari spiaggia di Acqua Calda

Tag 2: Alicudi

Einschiffung nach Alicudi. Diese fast perfekt abgerundete Insel ist die wildeste des Archipels. Kleine Paradiesecke, von der Welt vergessen, hier ist das einzige Transportmittel der Esel. Beginn der Wanderung zur Kirche San Bartolo (403 m), dem einzigen historischen Denkmal auf der Insel, das aus dem Jahr 1821 stammt. Von hier aus dominiert eine herrliche Aussicht das Meer und die anderen Inseln. Lunchpaket während der Exkursion.
Fahrt nach Filicudi, Beziehung der Hotelzimmer, Abendessen und Übernachtung.

Höhenunterschied +403/-403 m
Dauer 3h
trekking Eolie - Filicudi

Tag 3: Filicudi

Beginn der Wanderung bergauf, auf den Monte Fossa delle Felci. In der Antike mit Farnen bedeckt, besteht sein Reichtum heute in einer Vegetationsdecke aus Erika und anderen typisch mediterranen Pflanzen, die auf dem Gipfel, Platz für den Blick auf Alicudi und den Felsen von La Canna lassen. Lunchpaket während der Exkursion.
Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung im Hotel

Höhenunterschied +771m /-771m
Dauer 5h
Vista Vulcano

Tag 4: Lipari

Nach dem Frühstück Fahrt nach Lipari, die „Hauptstadt“ der Äolischen Inseln, die mit ihrer alten befestigten Stadt die Geschichte der Inseln und damit des Mittelmeers von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter bezeugt. Die komplexe Geologie dieser Insel ermöglicht es uns, die verschiedenen Farben von Obsidian, Bimsstein und Kaolin zu bewundern. Gepäcktransfer zum Hotel. Mit öffentlichem Bus erreichen Sie die Ortschaft Quattropani, wo die Exkursion beginnt.
Zu Fuß gelangen Sie von den Kaolin-Steinbrüchen, einem Canyon mit wechselnden Farben, zu den Thermalbädern von San Calogero, dem Lieblingsort der Römer für das heiße Wasser, das noch heute fließt. Mittagessen in Form eines Picknicks.
Rückkehr zum Hotel zu Fuß
Abendessen und Übernachtung

Höhenunterschied -300m/+200m
Dauer 4h
Vista su Val di chiesa e Fossa delle Felci da Monte dei Porri a Salina

Tag 5: Salina

Weiterfahrt nach Salina, der „grünen“ Insel mit den Zwillingsbergen. Transfer mit dem Bus nach Val di Chiesa (340 m), Aufstieg zum Monte Fossa delle Felci (962 m), der Spitze des Archipels, im Naturschutzgebiet, das uns mit seiner waldreichen Umgebung überraschen wird: zusätzlich zu der typisch mediterranen Macchia, was hier sehr dicht wird, zeichnet sich der Gipfel durch Steineichen, Eichen und Kastanienbäume aus. Lunchpaket während der Exkursion.
Rückkehr nach Lipari, Abendessen in einem Restaurant und Übernachtung in einem Hotel oder einer Residenz.

Höhenunterschied +622m /-962m
Dauer 5h
Trekking Eolie. Eruzione del vulcano di Stromboli

Tag 6: Panarea-Stromboli

Mit einem Ausflugsboot fahren Sie nach Panarea und Stromboli. Sie werden einen kurzen Stopp in Panarea machen und die „schickste“ Insel des Archipels kennenlernen. Weiterfahrt nach Stromboli. Freies Mittagessen. Am Nachmittag Besteigung des Vulkans auf 926 Meter Höhe mit einem vulkanologischen Führer. Beobachtung des Vulkanismus eines der bekanntesten Vulkane der Welt. Am späten Abend kehren Sie durch sandige Schluchten zurück, die dieses fantastische Erlebnis bereichern. Dinnerpaket auf dem Vulkan. Rückkehr mit dem Boot nach Lipari, Übernachtung im Hotel oder in der Residenz.

*Der Zugang zu den Wanderwegen unterliegt einer Verordnung des Zivilschutzes, die je nach Aktivitätsstatus des Vulkans sich ändern kann.
Wenn die Wanderung auf den Gipfel nicht möglich ist, wird Ihnen ein Abendessen im Restaurant angeboten, um diesen Service zu ersetzen.

Höhenunterschied +830m/-830m
Dauer 6/7h
Vista su Lipari dal cratere di Vulcano

Tag 7: Vulkan-Catania

Einschiffung nach Vulcano. Wanderung zum Cratere della Fossa, der uns mit Fumarolen und Schwefelkristallen überraschen wird. Schwefel ist das typische Element dieser Insel, die nach Stromboli die „lebendigste“ ist. Leichtes Mittagessen. Am frühen Nachmittag Zeit zur freien Verfügung, um den Strand oder die berühmten Schlammbäder mit therapeutischen Eigenschaften zu genießen. Weiterfahrt nach Milazzo, und von dort nach Catania, eine wegen der mit Lavagestein errichteten Paläste und des pulsierenden Nachtlebens, berühmte Stadt. Freies Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Höhenunterschied +390m/ -390m
Dauer 3h

Tag 8: Flughafen

Privater Transfer zum Flughafen von Catania. Ende der Dienstleistungen.

Technische Infos:

  • Gepäcktransport: Tagsüber tragen Sie nur das mit, was Sie für den täglichen Ausflug benötigen.
  • Klima: Meist mild im Frühling und Herbst. Heiß im Sommer (30-35 Grad Juli)
  • Unterkunft: Hotels und Residenzen (Appartements)
  • Mahlzeiten: Frühstück + Abendessen im Hotel oder Restaurant.
  • Das Mittagessen wird wenn vorgesehen in Form eines Picknicks (während der Exkursionen) angeboten.
  • Der Reiseleiter ist für die gesamte Dauer der Tour vorgesehen, autorisierter vulkanologischer Führer auf Stromboli.
  • Der Begleiter hat drei freie Abendessen und Abende in der Woche, einschließlich des siebten Tages. Er ist bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen am letzten Tag zu Verfügung.
  • Gruppe: mindestens 5 Personen, höchstens 15 Personen

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

messaggio