image/svg+xml

Sizilien mit dem Mountainbike

Catania, Etna, Gole dell’Alcantara, Messina, Monti Peloritani, Taormina,

SICBIKE01 17g m

Sizilien mit dem Mountainbike

Escursione Mountain Bike Peloritani vista sullo stretto di messina

*Elektro-MTB-Zuschlag 100,00 €

Der Preis beinhaltet:

  • Führer / Fahrer im Schlepptau
  • 3 Nächte im B & B Messina
  • 2 Nächte Rifugio Ätna Nord
  • 1 Nacht Rifugio Ätna Sud
  • 1 Nacht Htl Catania ***
  • MTB-Verleih
  • Alle Transfers wie geplant
  • Transfer vom Flughafen Catania (und umgekehrt)
  • Die Picknicks der Tage 5-6-7
  • Die Abendessen der Tage. 1/3/4/5/6
  • Top Ätna Ausflug (Vulkanologischer Führer + MTB)
  • kurtaxe für die Stadt Messina, Catania, Etna Süd.
  • Mediterranean Trekking Assistance
  • Haftpflichtversicherung

Der Preis beinhaltet nicht:

  • Flugticket
  • Getränke
  • Mahlzeiten, die nicht ausdrücklich unter „Im Preis inbegriffen“ erwähnt sind
  • Eintritte in Museen oder zu Sehenswürdigkeiten von kulturellem Interesse
  • Alles was nicht unter „Im Preis inbegriffen“ erwähnt ist

Tag 1: Apt Catania-Messina

Ankunft am Flughafen und Transfer nach Messina, Unterbringung in einem B & B
Messina liegt an der äußersten Nordspitze der Insel und ist die drittgrößte Stadt Siziliens. Hier können Sie die historischen und landschaftlichen Schönheiten bestaunen. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit, die Stadt und ihr historisches Zentrum zu besichtigen.
Abendessen in einer Pizzeria

Tag 2: Messina - Ausflug nach Torre Faro

Der heutige Ausflug ist sehr einfach und findet meistens auf Asphalt und auf Ebene statt.
Die Abfahrt ist an der Nordküste von Messina am Wasser geplant. Wir folgen der Küste weiter, bis wir das Naturschutzgebiet Capo Peloro und das kleine Fischerdorf Torre Faro erreichen.
Das Wahrzeichen dieses kleinen Dorfes ist definitiv der „Pilone“, ein Strommast, der derzeit nicht mehr genutzt und der jedoch im Laufe der Zeit zu einer Touristenattraktion geworden ist.
Sobald Sie im Dorf angekommen sind, können Sie die Fahrräder stehen lassen und einen Spaziergang am Strand unternehmen, um die äußerste Spitze des nordöstlichen Siziliens, Capo Peloro, zu erreichen.
Rückkehr ins Stadtzentrum, freies Abendessen und Übernachtung.

Höhenunterschied: +20 / -20 mt
Km 25

Tag 3: Messina - Umbertini Festungen

Der Ausflug findet im hügeligen Gebiet der Stadt Messina statt, wo sowohl naturalistische als auch historische Schönheiten bestehen. Auf dem Weg, der auf einer größtenteils asphaltierten Straße bergauf verläuft, können wir die antiken Befestigungsanlagen entdecken, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurden
Rückkehr in die Stadt, Abendessen in einem Restaurant und Übernachtung

Höhenunterschied + 600 / – 600 mt
Km 36.4

Tag 4: Messina - Peloritanischer Bergkamm - Fiumedinisi - Ätna

Transfer zum Dinnamare-Heiligtum. Von hier aus beginnt eine Route auf einem alten Feldweg „La dorsale dei Peloritani“, einer Panorama-Trasse mit Blick auf das Ionische Meer und das Tyrrhenische Meer. Nach ca. 20 km Höhenweg geht es ca. 800 m bergab bis zum charmanten Dorf Fiumedinisi. Transfer zur Berghütte auf der Nordseite des Ätna. Abendessen und Übernachtung in der Berghütte.

Höhenunterschied +300 / - 800
Km 30

Tag 5: Linguaglossa - Alte Eisenbahn Trasse - Alcantara - Giardini Naxos

Abfahrt von der Schutzhütte am Ätna. Von hier geht es bergab in Richtung Taormina, überquert eine alte stillgelegte Eisenbahnlinie und umgeht den Fluss Alcantara, wo man anhalten kann, um die „Gurne dell’Alcantara“ zu bewundern. Picknick während der Exkursion.
Gelegenheit, die Stadt Taormina zu besuchen. Abendessen und Übernachtung in der Berghütte.

Höhenunterschied + 200 / - 1400
Km 50

Tag 6: Altomontana-Strecke - Ätna

Abfahrt von der Berghütte Abfahrt und Überquerung des Hochgebirgspfades.
Es ist ein sehr bequemer Feldweg, der sich auf einer durchschnittlichen Höhe von 1700 Metern über dem Meeresspiegel befindet und über 35 km lang ist und von der Nordseite nach Südwesten fast einen Halbkreis um den Ätna zieht.
Picknick während der Exkursion.
Übernachtung in der Berghütte auf der Südflanke des Ätna. Abendessen und Übernachtung.

Höhenunterschied: + 800 / - 650
Km 35

Tag 7: Ätna-Gipfelkrater

Im Sattel der E-Bikes fahren wir von der Berghütte zu den Gipfelkratern. Ein aufregender Aufstieg auf die zugelassene Höhenlage von 2900 Metern. Hier lassen wir die Fahrräder stehen und wandern weiter, begleitet von einem erfahrenen Vulkanführer, bis Sie den Gipfel erreichen, wo Sie endlich den majestätischen Haupt-Krater bewundern können.
Freies Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Catania

Zeit 7h
Wanderdetail
Höhenunterschied +/400 mt
Länge 6
MTB-Detail:
Länge 16

Tag 8: Abreise

Transfer zum Flughafen Catania

  • Klima: Hohe Temperaturen im Juli und August (30 ° / 35 ° C), möglicherweise Gewitter.
    Gemäßigtes oder kaltes Klima am Ätna
  • Unterkunft: B & B, Berghütte (Zimmer für 2 bis 4 Personen im Chalet), Refuge Htl.
  • Klassifikation: mit Reiseleiter
  • Gruppe: min. 3 max. 7 pax

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

messaggio